Betriebsvereinbarung “Technik”

Diese Betriebsvereinbarung regelt den Umgang mit der Soft- und Hardware und den erzeugten Daten der MitarbeiterInnen in Bezug auf technische Geräte und IT-Lösungen (Videoüberwachung, Kopiergeräte, elektronische Schlüsselsysteme, etc.).

nachzulesen im Intranet unter dem Titel:
Betriebsvereinbarung zur Regelung des Einsatzes von technischen Systemen:
inkl. Anhang1_Datenblatt Enterprise Mobility Management Systems (S.15)
inkl. Anhang2_Datenblatt Videoüberwachung und Schließsysteme (S.19)
inkl. Anhang3_Datenblatt Mulitfunktionsgeräte (S.37)
inkl. Anhang4_Datenblatt 1450 Gesunheitsberatung Wien (S.40)
inkl. Anhang5_Datenblatt Telefonie BASIS (s.45)
inkl. Anhang5a_Datenblatt TelefonieERWEITERT (s.51)
https://intranet.fsw.at/Service/Richtlinien-und-Prozesse/bv/Seiten/Startseite.aspx
Anhang Datenblatt 1450 Gesundheitsberatung Wien

Betriebsvereinbarung betriebliche Zusatzleistung inkl. einer betrieblichen Kollektivversicherung

Betriebsvereinbarung regelt für alle privatangestellten MitarbeiterInnen Zusatzleistungen die man in unseren Betrieben  zusätzlich zu den bisherigen Vereibarungen bekommt (Zusatzfreizeit, Geldleistung)

nachzulesen im Intranet unter dem Titel:
Betriebsvereinbarung zur Regelung der betrieblichen Zusatzleistung inklusive einer betrieblichen Kollektivversicherung
inkl.Anhang 1,2 und 3
https://intranet.fsw.at/Service/Richtlinien-und-Prozesse/bv/Seiten/Startseite.aspx

Beilage FAQ zur BV betriebliche Kollektivversicherung

2019/03/Anhang_2_Zuzahlungsvereinbarung_AN.pdf

Betriebsvereinbarung Zeiterfassung (ATOSS)

Diese Betriebsvereinbarung regelt den Umgang mit der Soft- und Hardware und den erzeugten Daten der MitarbeiterInnen in Bezug auf die Zeiterfassung (ATOSS im FSW&Töchter).

nachzulesen im Intranet unter dem Titel:
Betriebsvereinbarung zur elektronischen Zeiterfassung:
https://intranet.fsw.at/Service/Richtlinien-und-Prozesse/bv/Seiten/Startseite.aspx

Betriebsvereinbarung Leistungsbewertung 2020

Diese Betriebsvereinbarung ist notwendig um den, im Kollektivvertrag festgelegten Leistungslohn auszuzahlen. (die Höhe der Einzahlung in die “Auszahlungstöpfe” ist im Kollekitvvertrag geregelt)

nachzulesen im Intranet unter dem Titel:
Betriebsvereinbarung Leistungsbewertung in der Fassung vom 1.1.2020:
https://intranet.fsw.at/Service/Richtlinien-und-Prozesse/bv/Seiten/Startseite.aspx

BV für den 24.12 und 31.12

Diese Betriebsvereinbarung gilt nur für Privatangestellte MitarbeiterInnen im FSW, der Schuldnerberatung Wien – gemeinnützige GmbH und der FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH. Die Vereinbarung regelt die Arbeitzeit und das zusätzliche Entgelt am 24.12 und 31.12, sofern es zwingend notwendig ist an diesen Tage Dienst zu verrichten (Definition in der BV)

nachzulesen im Intranet unter dem Titel:
Betriebsvereinbarung 24.12. und 31.12.
https://intranet.fsw.at/Service/Richtlinien-und-Prozesse/bv/Seiten/Startseite.aspx