Abschluss der Gehaltsverhandlungen für den öffentlichen Dienst 2022

Mit 1.1.2022 steigen die Bezüge im Durchschnitt um drei Prozent.

Am 2.12.21 kam es mit der Bundesregierung zu einer Einigung. Christian Meidlinger, Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft: „Mit einer sozialen Staffelung haben wir es erreicht, dass die kleineren Bezüge um 3,22 Prozent steigen, und die großen Bezüge um 2,91 Prozent.“

Die Zulagen und Nebengebühren steigen ebenfalls um drei Prozent.

Vorbehaltlich der Beschlüsse der jeweiligen Gremien.

Christian Meidlinger zur den erfolgreichen Gehaltsverhandlung 2022.

Nähere Informationen folgen.

Mit gewerkschaftlichen Grüßen

Manfred Obermüller
Vorsitzender der Hauptgruppe 1

Print Friendly, PDF & Email